Das Logo der Stadt Betzdorf

Kommunalwahlen am 25. Mai 2014 – So wird gewählt

Am 25. Mai 2014 wählen die Bürgerinnen und Bürger die kommunalen Vertretungskörperschaften, also Ortsbeiräte, Gemeinde-, Verbandsgemeinde-, Stadträte und Kreistage. Sie haben dabei die Gelegenheit, Personen Ihres Vertrauens in die Gremien zu wählen, die zahlreiche Entscheidungen treffen, die für die Bürgerinnen und Bürger unmittelbar von Belang sind. Nutzen Sie daher Ihre Einflussmöglichkeiten und gehen Sie zur Wahl. Im folgenden Text werden die Möglichkeiten zur Teilnahme an den Wahlen erklärt.

Artikel weiterlesen

Die Stadt Betzdorf sucht Wahlhelfer für die Europa- und Kommunalwahlen am Sonntag, dem 25. Mai 2014

Am 25. Mai 2014 finden die Europa- und Kommunalwahlen 2014 statt. Für die Durchführung der Wahl ist für jeden der 10 Stammbezirke in der Stadt Betzdorf ein Wahlvorstand mit bis zu 11 Wahlberechtigten zu bilden.

Artikel weiterlesen

Neuer NetCologne-Shop ab sofort in Betzdorf

Bürgermeister Bernd Brato (Bildmitte) und Markus Stangier (Aufsichtsrat REG Betzdorf) und Andrea Lutz (Leiterin, Shops Privatkunden).

Das Interesse an den schnellen Internetleitungen in der Verbandsgemeinde Betzdorf ist groß und viele Bürgerinnen und Bürger möchten sich über die neuen Anschlussmöglichkeiten informieren. Ab sofort ist das in einem NetCologne-Shop vor Ort möglich: Am 14. April 2014 öffneten sich hier die Tore.

Artikel weiterlesen

Osteraktion auf dem Wochenmarkt in Betzdorf

Osteraktion 15. April auf dem Wochenmarkt Betzdorf

Am kommenden Dienstag, den 15. April gibt es auf dem Betzdorfer Wochenmarkt tolle Osteraktionen, die mit Osterhase und Co. auf die Feiertage einstimmen.

Artikel weiterlesen

Schnelles Internet für Betzdorf - offener Brief von NetCologne

Schnelles Internet für Betzdorf

In einem offenen Brief wendet sich Ralf Reichert, Leiter Geschäftsbereich Privatkunden bei der NetCologne, an die Bürgerinnen und Bürger der Verbandsgemeinde Betzdorf.

Artikel weiterlesen

Schnelles Internet für Betzdorf: Ausbau in den letzten Zügen

Betzdorf. Das schnelle Internet kommt.

Die Verlegung der Glasfaserleitungen in Betzdorf ist abgeschlossen und die hochleistungsfähigen Netze durchziehen nun die gesamte Verbandsgemeinde. Aktuell werden die letzten Schaltkästen in Betrieb genommen. Viele Bürgerinnen und Bürger können schon jetzt mit bis zu 50 Mbit/s durchs World Wide Web surfen. Lange Wartezeiten vor dem Computer oder Laptop gehören damit der Vergangenheit an.

Artikel weiterlesen

Der diesjährige Dreckwegmachtag war ein voller Erfolg

In den letzten Jahren herrschten am Dreckwegmachtag zumeist widrige Wetterbedingungen. Nicht so in diesem Jahr.

Die Sonne und schon fast ungewohnt frühlingshafte Temperaturen begleiteten die Helferinnen und Helfer an der diesjährigen Säuberungsaktion der Verbandsgemeinde Betzdorf.

Artikel weiterlesen

Zwei Defibrillatoren für die Stadt Betzdorf

Die offizielle Übergabe fand am 04.02.2014 mit Bürgermeister Bernd Brato sowie Vertretern vom RWE, der Stadthalle und der SG 06 Betzdorf in der Stadthalle Betzdorf statt.

Die RWE Deutschland AG stellt der Stadt Betzdorf im Rahmen eines Sponsorings zwei mobile Defibrillatoren zur Verfügung. Zur offiziellen Übergabe der Defibrillatoren trafen sich Hermann Roth (RWE Deutschland AG), Andrea Franz (Sportgemeinschaft 1906 Betzdorf e.V.), Bernd Brato (Bürgermeister Stadt Betzdorf), Monika Schlosser (Stadthalle) und Christoph Brombach (RWE Deutschland AG) im Foyer der Stadthalle Betzdorf (v. l. n. r.). Die Entscheidung bezüglich des örtlichen Einsatzes der Geräte war für Bürgermeister Bernd Brato schnell getroffen: „Die Stadthalle Betzdorf und das Stadion ‚Auf dem Bühl‘ sollen jeweils mit einem mobilen Defibrillator ausgestatten werden, der bei Herznotfällen auch von medizinischen Laien eingesetzt werden kann.

Artikel weiterlesen

Ein „exklusiver Blick“ auf die Verbandsgemeinde Betzdorf

Dr. Peter Lindlein, Bürgermeister Bernd Brato und Marc Rosenkranz (von links) stellten „Betzdorf im Blick“ erstmals der Öffentlichkeit vor.

Bürgermeister Bernd Brato und Buchautor und Fotograf Dr. Peter Lindlein stellten am Donnerstag, dem 16. Januar 2014, das Fotobuch „Betzdorf im Blick“ erstmals offiziell der Öffentlichkeit vor. Von der Idee der Erstellung eines repräsentativen Geschenkes für die Verbandsgemeinde Betzdorf bis zum Erhalt der Buchlieferung Ende des Jahres 2013 vergingen beinahe zwei Jahre. Zwei Jahre, in denen Dr. Peter Lindlein den Auslöseknopf seiner Kamera tausende Male gedrückt hat. Sei es im Rahmen von „Spaziergängen“ zu bestimmten Orten, von denen aus man tolle Gesamtblicke auf die Ortsgemeinden im Verbandsgemeindegebiet hat oder bei Terminen in Firmen, Schulen oder im Kindergarten, die seitens der Verbandsgemeindeverwaltung organisiert wurden.

Artikel weiterlesen

Siegfried Eicher erhielt die „Freiherr-vom-Stein-Plakette“

Das Foto zeigt von links nach rechts: Landrat Michael Lieber, Siegfried Eicher mit Ehefrau Edeltrud und Bürgermeister Bernd Brato.

Aus den Händen von Innenminister Roger Lewentz erhielt der Grünebacher Ortsbürgermeister Siegfried Eicher am 29. Oktober 2013 die „Freiherr-vom-Stein-Plakette“. Die Feierstunde, an der auch Landrat Michael Lieber und Bürgermeister Bernd Brato teilnahmen, fand in den Räumen des Kulturhauses in Rheinbröllen statt.

Artikel weiterlesen

Informationen und Programm zur Volkshochschule Betzdorf e.V.

Am 17.12.2013 wurde das neue VHS Programm vorgestellt.

Hier erhalten sie das aktuelle Programm der Volkshochschule Betzdorf e. V. (pdf, 5,4 MB). Es gilt für das erste Halbjahr des Jahres 2014 und bietet Informations- und Weiterbildungsmöglichkeiten zu zahlreichen Themen.

Artikel weiterlesen

Bernhard Latsch ist ab sofort „ganz Privatmann“…

Das Foto zeigt von links nach rechts: Walter Weber-Monecke (Direktor des Amtsgerichtes Betzdorf), Dieter Lichtenthäler, Bernhard Latsch und Bernd Brato (Bürgermeister).

Am Montag, dem 28. Oktober 2013 wurde der langjährige Schiedsmann Bernhard Latsch in den „wohlverdienten Ruhestand“ geschickt und ist ab sofort ein „ganz normaler Privatmann“, so die Worte von Bürgermeister Bernd Brato bei der Verabschiedungsfeier in den Räumen des Amtsgerichtes Betzdorf.

Artikel weiterlesen

Ferienwohnung „Am Struthof“ mit 4 Sternen ausgezeichnet

Elisabeth und Lothar Georg präsentieren stolz die Urkunde vom Deutschen Tourismusverband.

Nach der Klassifizierung des Deutschen Tourismusverbandes (DTV) wurde kürzlich die Ferienwohnung „Am Struthof“ von Elisabeth und Lothar Georg ausgezeichnet. Das Ehepaar Georg betreibt seit Dezember 2012 eine 110 qm geräumige Ferienwohnung und erhielt die Klassifizierung nun zum ersten Mal. Die Auszeichnung hat eine Gültigkeit von drei Jahren und wurde in der „4-Sterne-Klasse“ im Kreis Altenkirchen bisher noch gar nicht verliehen.

Artikel weiterlesen

Das war die Betzdorfer Sportnacht

"Eine Feier wie Betzdorf sie noch nie gesehen hat", das hat Bürgermeister Brato im Vorhinein angekündigt und er hatte damit nicht zuviel versprochen. In der gut gefüllten Stadthalle wurde dem Publikum bei der Jubiläumsveranstaltung zum 60. Stadtgeburtstag ein kurzweiliges und attraktives Programm geboten.

Artikel weiterlesen

Erster Geschäftskunde von NetCologne an das Breitbandnetz der Verbandsgemeinde Betzdorf angeschlossen

v.l. Michael Becher (Wirtschaftsförderer), Stefan Klein (Geschäftsführer RC-KleinKram und erster Geschäftskunde), Bürgermeister Bernd Brato, Sascha Hensel (technische Leitung Breitband)

An das Breitbandnetz der Verbandsgemeinde Betzdorf wurde am 25. September 2013 auch der erste Geschäftskunde angeschlossen. Die Fa. RC-KleinKram aus dem Gewerbepark an der Sieg kann jetzt ebenfalls beim Anbieter NetCologne mit einer Bandbreite von 50 MBit im Netz surfen.

Artikel weiterlesen

Altenschutzbund Solidar zu Besuch im Betzdorfer Rathaus

Gemeinsames Gruppenfoto vor dem Betzdorfer Rathaus

Eine Gruppe von rund 35 Personen des Altenschutzbundes Solidar Betzdorf-Kirchen, besuchte Bürgermeister Bernd Brato im Ratssaal des Rathauses in Betzdorf. Bei Kaffee und Kuchen informierte Bürgermeister Brato über die bereits vielzählig abgeschlossenen und noch anstehenden Projekte in Betzdorf.

Artikel weiterlesen

Erster Haushalt aus Wallmenroth an das Breitbandnetz der Verbandsgemeinde Betzdorf angeschlossen

Bürgermeister Brato, Wirtschaftsförderer Michael Becher (links) und Sascha Hensel (rechts) als technischer Leiter Breitband begrüßten Stefan Schlechtriemen als ersten Nutzer des Bürgernetzes.

Stefan Schlechtriemen ist der erste, der in der Ortsgemeinde Wallmenroth in den Genuss des schnellen Internets kommt. Seit Dienstag, dem 24. September 2013 ist er durch Netcologne mit V-DSL versorgt. Statt 372 KBit surft Stefan Schlechtriemen jetzt mit 50 MBit durch das World-Wide-Web. Damit hat sich seine Geschwindigkeit um das 134-fache gesteigert.

Artikel weiterlesen

Erste Kunden können mit Highspeed surfen

Der Startschuss für schnelles Internet ist gegeben...

Der Glasfaserausbau in Betzdorf geht in die Endphase: In Wallmenroth und Scheuerfeld können bereits erste Kunden mit Highspeed durchs Internet surfen. Auch Alsdorf, Grünebach und Dauersberg müssen nicht mehr lange warten. Der Gesamtausbau wird voraussichtlich Ende des Jahres abgeschlossen sein.

Artikel weiterlesen

„Mensch sein heißt verantwortlich sein“

Auf dem Bild v.l.n.r. Berthold Brenner, Jürgen Nocker, Bürgermeister Bernd Brato, Pfarrer Markus Aust und Markus Neuroth.

So begrüßte Bürgermeister Bernd Brato am Dienstag, dem 2. Juli 2013 vier Persönlichkeiten Betzdorfs, die in der Vergangenheit durch ihr soziales Engagement im Ehrenamt Verantwortung gezeigt haben, im festlich geschmückten Ratssaal des Rathauses Betzdorf. Alle vier waren aus demselben Grund an diesem Tag dort, denn der Stadtrat der Stadt Betzdorf hatte diese Personen ausgewählt, um sie mit der Ehrennadel der Stadt Betzdorf für ihre vorbildliche Arbeit auszuzeichnen.

Artikel weiterlesen

Zukunft gestalten - Betzdorf hat den Masterplan

Bürgermeister Brato, Carlo Grifone, Hubert Rataiczak, Joachim Renfordt, Frank Hölzemann, Volker v. Weschpfennig, Werner Schmitt, Julia Wisser, es fehlt: Oliver Schmidt (Foto: A. Neuser)

Nach 4 1/2 Jahren ehrenamtlicher Arbeit konnte der Masterplan offiziell vom gleichnamigen Team Masterplan an die Stadt Betzdorf übergeben werden. 

Artikel weiterlesen

Siegener Studenten Wohnungen in Betzdorf anbieten

Es ist nicht neu, dass die Wohnungsnot für Studenten in der Stadt Siegen groß ist. Der Bedarf wird mit dem doppelten Abiturjahrgang im kommenden Jahr weiter zunehmen. Mit dieser Knappheit des Wohnraums gehen steigende Mietpreise einher.
Das ist auch der Grund dafür, dass bereits erste Wohngemeinschaften von Siegener Studenten in Betzdorf entstanden sind.

Artikel weiterlesen

Zensus 2011 - Veröffentlichung der ersten Ergebnisse

Zensus 2011

Basierend auf einem Beschluss der Europäischen Union wurde zum Stichtag 9. Mai 2011 eine europaweite Volks-, Gebäude- und Wohnungszählung in Form eines registergestützten Zensus durchgeführt. Nach Auswertung der erfassten Daten werden zum 31. Mai 2013 die ersten Ergebnisse veröffentlicht.

Artikel weiterlesen